Respekt!
Archiv « UNITED COLOURS – Antifa-Streetsoccer-Cup – Zwickau

Archiv für März 2010

Einladung

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

wir möchten euch ganz herzlich zum Antifa-Streetsoccer-Cup am Samstag den 17. April auf dem Zwickauer Hauptmarkt einladen. Zum ersten mal organisieren der Fußballverein Marienthal United 08 und der Jugendverein „Roter Baum“ Zwickau ein Straßenfußballturnier inmitten der Zwickauer City. Unter dem Titel „UNITED COLOURS“ soll damit unserer Botschaft von Toleranz, Integration und Courage Ausdruck verliehen werden. Gleichzeitig verstehen wir die Veranstaltung als friedlichen Protest gegen Rassismus, Faschismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie!

Nun zu den Hard-Facts: Los geht es bereits um 10 Uhr. Gespielt wird auf dem harten Asphalt des Zwickauer Hauptmarktes auf zwei oder drei Spielfeldern; diese sind 15 Meter lang, 10 Meter breit und von einer Bande umgeben. Die Tore haben etwa die Größe eines Eishockeytores. Die Spieldauer beträgt maximal 10 Minuten. Jedes Team hat 4 SpielerInnen und bis zu 4 AuswechselspielerInnen. Der/die AuswechselspielerIn darf beliebig oft ein- und ausgewechselt werden. Es gilt also der „fliegende Wechsel“. Beim „Einwurf“ wird der Ball einfach eingerollt. Im Normalfall gibt es eigentlich fast keine Regeln, da kein Schiri vorhanden ist. Fairplay ist deshalb oberstes Gebot, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde. Die beiden Teams müssen sich also verständigen und selbst entscheiden, wann Foul gespielt wurde und wann nicht. Gerade dies macht unter anderem den Reiz des Straßenfußballs aus. Hier ist Kommunikation zwischen den eigentlichen „Gegnern“ gefragt.

Als Rahmenprogramm wird es Musik und jede Menge Informationen zu den Themen Fairplay und Courage im Sport und auch im Alltag geben. Bis 20 Uhr gehören über 1.000 Quadratmeter des Zwickauer Hauptmarktes uns. Das letzte Turnierspiel soll aber möglichst schon gegen 17 Uhr über die Bühne gegangen sein. Am Abend kann es dann zur After-Show-Party ins „Café König“ gehen; dieses ist in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Da die extreme Rechte des öfteren Versuche unternimmt Veranstaltungen zu stören und Menschen durch ihre Präsenz einzuschüchtern, möchten wir darauf hinweisen, das Nazis, Rassisten, Antisemiten und andere Waschlappen grundsätzlich noch vor Anpfiff die Arschkarte gezeigt bekommen!

Also liebe Leute; bis zum 10. April läuft die Anmeldung! Pro Team wären 10 Euro Startgebühr fällig. Die öffentliche Auslosung der Vorrundengruppen erfolgt am 15. April zur Volxküche im Jugendclub „BuZe“, Alter Gasometer. Wir freuen uns auf euch!

Stadtstreicher: »United Colours«

Stadtstreicher

United Colours

Mit Fußball die Botschaft von Toleranz, Integration und Courage nach außen tragen: An den Tagen der Demokratie soll es dieses Jahr auch ein Streetsoccer-Turnier gegen Rechts geben.

Unter dem Slogan „United Colours“ planen der Verein Marienthal United 08 und der Rote Baum e.V. am 17. April ein politisches Statement gegen die braune Gesinnung – und zwar mitten auf dem Hauptmarkt. Bereits 2008 gab es ein solches Turnier, damals noch unter dem Namen „Mini-EM für Vielfalt und Toleranz“ und recht abgelegen auf einem Sportplatz (Foto). Mitmachen kann beim diesjährigen Antifa-Streetsoccer-Cup jeder. Einzige Voraussetzung sind mindestens vier Spieler/innen und die Anmeldung bis spätestens 10. April.

Quelle: Stadtstreicher 03.2010